Und, wirkt es? Eine wichtige Frage beim Einsatz von Spielanalyse-Tools und Dienstleistungen. Wir haben in wissenschaftlichen Studien einen Lösungsansatz für diesen Bereich entwickelt. Es handelt sich dabei um ein dreistufiges, triangulatives wissenschaftliches Controlling-Verfahren mittels formativer und summativer Evaluation. Dabei stehen die Analyse der Kommunikationsbedingungen im Team, die Prüfung der Funktionalität aktueller Vermittlungsstrategien sowie die Kontrolle des technischen Standes des jeweiligen Spielanalysekonzeptes im Vordergrund.

Um auf dem neusten Stand der Entwicklungen in der eigenen Sportart zu bleiben, sind Weltstandsanalysen ein unabdingbares Instrument. Wir erarbeiten Weltstandsanalysen bezüglich Technik, Taktik, Kondition, Koordination, etc. im Zuge von Analysen der jeweiligen Europameisterschaften und Weltmeisterschaften, den Olympischen Spielen sowie internationalen Vereinswettbewerben.

Dies gilt auch für einzelne Spieler, indem nationale und internationale Konkurrenzanalysen durchgeführt werden. Hier liefern wir regelmäßige Video- und Statistikanalysen von Konkurrenten auf der Position aus der Liga bzw. weltweit.